Benefizkonzert für Parkseminar Brody/Pförten am 14.06.2009

TV Konzert 14-06-2009 Kopie

Unter dem Titel „Mit George Bähr unterwegs“ findet in der Stadtkirche St.Nikolai in Forst (Lausitz) am Sonntag, den 14. Juni 2009 um 17.30 Uhr ein festliches Konzert statt. Anwesend werden voraussichtlich auch Kirchenchöre aus Eisenhüttenstadt und Vogelsang sein, die auf Einladung der Forster Evangelischen Kirchengemeinde ganztägig in der Stadt weilen.

Die Ausführenden dieses Konzertes Franziska Dillner, Dresden (Mezzosopran), Annette Roth, Dresden (Violine) und Ulrich Thiem (Dresden, Cello/Gesang). Ihr Programm besteht aus klassischen Vokal- und Instrumental-Kompositionen, hauptsächlich von J.S.Bach, verschiedenen Bearbeitungen von Chorälen sowie einigen Blues-Jazz-Stücken und Gospels.

Die George-Bähr-Gesellschaft Dresden ist unter dem Dach des Kulturbundes Sachsen gegründet worden, die sich mit dem Leben und Schaffen George Bährs befasst, Verbindungen von Architektur zu anderen Künsten herstellen will und auch Konzerte, Vorträge u.a. in Bähr-Kirchen organisiert. So sind seit 2005 in seinen zahlreichen Kirchen und Schlössern verschiedenste Veranstaltungen durchgeführt worden. Am 14.6.2009 sollte ursprünglich ein Konzert in der von George Bähr in den Jahren 1716 – 1719 erbauten Bieczer Kirche (Gemeinde Brody, PL) stattfinden, die für den Dresdner Ratszimmermeister ein recht typisches Bauwerk ist. Leider war das Konzert dort nicht möglich. Aber es ist uns eine besondere Freude das Konzert nunmehr in der Forster St. Nikolai – Kirche zu hören, der Begräbnisstätte des berühmten sächsischen Premierministers Graf Heinrich von Brühl (1700 – 1763).

Die von der George-Bähr-Gesellschaft ins Leben gerufene Konzertreihe soll Musiker der Frauenkirche Dresden an Orte seines Lebensweges bringen und den Focus von der Frauenkirche unterstützend auch auf die anderen Bähr-Bauwerke lenken, von denen es in Sachsen und Polen noch ca. weitere 15 gibt.

Der Eintritt ist frei; die am Ausgang gesammelte Kollekte kommt dem 1. Deutsch-Polnischen Parkseminar im Brühlschen Schlossgarten Brody (Pförten) vom 23. bis 25.10.2009 zu.

Franziska Dillner lebt als freischaffende Sängerin in Dresden, Annette Roth ist Mitglied der Dresdner Staatskapelle und Ulrich Thiem ist ebenfalls als freischaffender Musiker tätig.

Advertisements