Lausitzer Rundschau (23.03.2010): Mehr als 160 Anmeldungen für zweites Parkseminar in Brody

Der historische Schlosspark von Brody (Pförten) zieht zum 2. Parkseminar erneut viele Mitstreiter an.

Nach Angaben der Forster Stadtverwaltung seien bereits über 160 Anmeldungen für die Aktion am 27. März eingegangen. Nachdem im Oktober des vergangenen Jahres bei einem dreitägigen Parkseminar im ehemaligen Schlosspark des sächsischen Premierministers Graf Heinrich von Brühl (1700-1763) der Park wieder zum Leben erweckt wurde, kann jetzt laut Stadtverwaltung auch mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ein zweites Parkseminar durchgeführt werden.

„Am 27. März sollen die Arbeiten in 15 Gruppen an verschiedenen Parkbereichen fortgesetzt werden“, erklärt der Forster Verwaltungsvorstand Sven Zuber, der über die Zahl der Anmeldungen sehr erfreut ist. „Wir haben mit etwa 130 Leuten gerechnet“, sagt er. Besonders das Arboretum – eine Sammlung von verschiedenen, oft exotischen Gehölzen – stehe dabei im Vordergrund…

Von Jan Selmons

Direkter Link zum vollständigen Artikel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s