Lausitzer Rundschau (8.2.2012): Verbund plant erneut Parkseminar in Brody

Mit dem 3. Parkseminar in Brody (Pförten) geht die Aufwertung der Parkanlage des Europäischen Parkverbundes in eine neue Runde. Bei dem zweitägigen deutsch-polnischen Arbeitseinsatz im März geht es um die Herstellung neuer Sichtachsen und um Geheimnisse alter Wegführungen.

„Die Zusammenarbeit passt.“ Das ist der Satz, den der Forster Verwaltungsvorstand Sven Zuber sofort sagt, wenn es um das deutsch-polnische Parkseminar zur Aufwertung des Schlossparkes Brody geht. In diesem Jahr soll es erneut am 16. und 17. März mit allen Partnern ein Parkseminar geben. Dabei hoffen alle Beteiligten auf einen ähnlichen Erfolg wie im Jahr 2009…

Von Jan Selmons

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s