Aktuelle Dresdener Kunstblätter widmen sich Heinrich von Brühl

Dresdner Kunstblätter_2-2014_BrühlDie „Dresdener Kunstblätter“ bieten ihren Lesern seit über fünfzig Jahren kompakte, kurzweilige und fundierte Texte quer durch die mannigfaltigen Sammlungs- und Wirkungsbereiche der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, nehmen sie mit auf Forschungs- und Entdeckungsreisen. Ebenso lebendig und lesefreundlich wie wissenschaftlich qualifiziert geschrieben, führen die Beiträge zu einem jeweils neuen Thema das breite Spektrum der Museen vor Augen, in Forschung, Restaurierung und Ausstellungen. Seit 2013 erscheint die Zeitschrift in neuer, frischer und großzügiger Gestaltung – viermal im Jahr, viermal mit spannenden Themen – aktuelle Einblicke inklusive.

Das Heft 2/2014 nimmt den sächsischen Premierminister Heinrich Graf von Brühl, den mächtigsten Mann unter König August dem Starken, in den Fokus.

Aus dem Inhalt:

  • Martin Schuster: Heinrich Graf von Brühl (1700–1763). Biografische Notizen und Bildnisse
  • Ute Christina Koch: Der verlorene Diamant. Die Gemälde des Grafen Brühl in Dresden
  • Jutta Kappel: »An aus Elffenbein gemachten Stücken«. Zwei Werke von Melchior Barthel aus der Sammlung des Grafen Heinrich von Brühl
  • Gernot Klatte: 21 Gewehre und 2 Porträts. Heinrich Graf von Brühl und die Dresdener Rüstkammer
  • Christiane Ernek, Michele Cristale, Frank Dornacher: Neueste Forschungsergebnisse zu zwei Uhren aus der Sammlung des Grafen Brühl
  • Corina Sallani-Geißdorf: »… vor Ihro Excellenz den Herrn Graffen von Brühl«. Das Schwanenservice

Dresdener Kunstblätter
Band 2/2014 – Heinrich von Brühl

Herausgeber: Staatliche Kunstsammlungen Dresden
88 Seiten, 62 meist farbige Abb.
21 x 15 cm, Klappenbroschur
Erschienen 12.03.2014
ISBN 978-3-95498-099-4
5,00 EUR

Quelle: www.verlag.sandstein.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s