Gute Baufortschritte am Schloss

201403_Pförten_0

Die im Sommer 2013 begonnenen Sanierungsarbeiten am Dachgeschoss sind zwischenzeitlich abgeschlossen. Das Dach ist komplett neu gedeckt, die Dachfenster sind neu gemauert. Aber auch im Inneren hat sich vieles getan. Das Kellergeschoss ist komplett vom Bauschutt beräumt und auch erste Mauerarbeiten an Wänden und Türöffnungen sind erfolgt. Die größten Arbeiten im Inneren sind jedoch von außen nicht sichtbar. Im Südflügel, bei dem sich schon lange an einigen Stellen das Mauerwerk setzte, ist zur statischen Stabilisierung eine aufwendige Stahlbetonkonstruktion vom Kellergeschoss bis an das Dachgeschoss eingezogen worden. Sie ist so gebaut, dass sie auch künftig die neuen Fußböden der Etagen aufnehmen kann. Damit wurden erhebliche Fortschritte zur Sicherung des Schlosses durch den Eigentümer vorgenommen. Gegenwärtig wird die große Treppe zur Seeseite gesichert. Alle Arbeiten standen unter Aufsicht der polnischen Denkmalpflege der Wojewodschaft Lubuskie. Es bleibt optimistisch…

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gute Baufortschritte am Schloss

  1. Ich konnte mich über die Fertigstellung der Dacheindeckung überzeugen. Die Qualität der Arbeiten sowie die untypische Anbringung der Dachentwässerung gibt schon Grund zur Verwunderung. 8 Fallrohre a`100mm sollen eine Dachfläche von fast 2000 m² entwässern?!
    Dund der Denkmalschutz hat das Überwacht??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s