Parkseminar 2010

Einladung zum 2. Internationalen polnisch-deutschen Parkseminar am 27. März 2010 im Schlosspark Brody (Pförten)

Das 1. Internationale polnisch-deutsche Parkseminar im Schlosspark Brody (Pförten) im Oktober 2009 ist Geschichte und alle waren von der großen Resonanz auf polnischer und deutscher Seite beeindruckt. Der Schlosspark erhielt erstmalig seit über 60 Jahren umfassende Pflegemaßnahmen zur Rettung der faszinierenden Anlage. Die Seminarteilnehmer widmeten sich unter fachlicher Anleitung in 16 Arbeitsgruppen der Schlossparkpartie zwischen Schloss, Orangerie und Pförtener See. Aber nicht nur historische Sichtachsen wurden freigelegt, sondern auch manch Unbekanntes.

Schloss Brody (Pfoerten) am 05.01.2010

Die Verantwortlichen haben in Abstimmung mit dem Bürgermeister der Gemeinde Brody, Herrn Wilkowiecki, vereinbart, ein weiteres Parkseminar durchzuführen. Diesmal jedoch nur an einem Tag.

Das 2. Internationale polnisch-deutsche Parkseminar

(„Kleine“ Parkseminar)

findet am Samstag, den 27. März 2010 statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Nach der Anmeldung im Kavaliershaus und der Einteilung der Arbeitsgruppen erfolgt um 9 Uhr das offizielle Treffen zur Begrüßung, Einführung und Arbeitsschutzbelehrung im Ehrenhof des Schlosses. Die Arbeiten sollen bis 16:30 Uhr beendet sein, für Mittag, Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Gegen 17:15 Uhr gibt es einen gemeinsamen Ausklang mit deftigem Abendbrot am Lagerfeuer im Park und kultureller Umrahmung durch eine polnisch-deutsche Jagdhornbläsergruppe. Schwerpunkte sollen u. a. Arbeiten im Arboretum und im Bereich der Orangerie sein.

Das Parkseminar wird dankenswerterweise wieder durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt unterstützt.

Die Teilnehmer des Parkseminars vom Oktober 2009 erhalten eine schriftliche Einladung mit den entsprechenden Anmeldeformalitäten. Teilnehmer aus dem Raum Dresden können wieder mit einem Reisebus nach Brody fahren (Anmeldung beim LV Sächsischer Heimatschutz e. V. unter der Telefon-Nr.: 0351 4951-559).

Die Rückmeldung senden Sie bitte bis zum 05.03.2010 an

  • Stadt Forst (Lausitz), Frau Schultz, Promenade 9 03149 Forst (Lausitz) oder
  • E-Mail: s.schultz@forst-lausitz.de
  • Fax-Nr.: 03562 989-103
  • oder nutzen die Online-Anmeldung

Wir hoffen auf ein Wiedersehen und wünschen uns allen gutes Gelingen.

Organisatorische Hinweise
Die Veranstaltung wird in polnischer und deutscher Sprache durchgeführt. Für den Kranken- und Unfallversicherungsschutz sind in der Zeit des Parkseminars alle Seminarteilnehmer selbst verantwortlich.
Sie können das Parkseminar unterstützen, indem Sie Arbeitsgeräte (Axt, Spaten, Motorsäge, Schere, u.ä.) mitbringen. Bitte bringen Sie auch Arbeitskleidung mit.
Die Teilnahme am Parkseminar inklusive Verpflegung ist kostenlos. Die Anmeldung ist verbindlich.


Anreise
Brody befindet sich 15 km nordöstlich von Forst (Lausitz), ganz im Westen der Wojewodschaft Lubuskie (Lebuser Land). Gmina Brody, Plac Zamkowy, 68-300 Brody, Polen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s