Parkseminar 2013

Parkseminar 2013 Einladung 1

Zaproszenie
IV Polsko-Niemieckie Seminarium Parkowe w parku przypałacowym w Brodach 25-26 października 2013

Liebe Parkseminaristen und Gartenenthusiasten,

wir freuen uns, Sie zum nunmehr 4. Parkseminar im Schlosspark Brody (Pförten) vom 25.-26. Oktober 2013 recht herzlich einladen zu dürfen.

Heinrich Graf von Brühl (1700-1763), sächsischer Premierminister unter dem polnischen König und sächsischen Kurfürsten August III., wäre sicherlich sehr erfreut über die bisherigen Arbeitsergebnisse der drei vergangenen Parkseminare. Kurz vor seinem 250. Todestag sollen die Arbeiten in seinem Lieblings-anwesen Brody/Pförten deshalb fortgesetzt werden.

Diesmal widmen sich die Seminarteilnehmer unter fachlicher Anleitung und in Arbeitsgruppen aufgeteilt insbesondere dem Südboskett. Dort werden eine historische Sicht auf die Schlosswiese wieder hergestellt sowie die Wegeanbindung an das Schloss begehbar gemacht. Weitere Arbeiten finden im Bereich der Liebesinsel, der Erlenwiese, der Orangerie und der Hubertuseiche statt. Gartenarchäologische Untersuchungen an historischen Wegestrukturen ergänzen das Aufgabenfeld.
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Die Arbeitsgruppe „Schlosspark Brody“

Parkseminar 2013 Einladung 5

PROGRAMM

Freitag, 25. Oktober 2013

ab  8:00 Uhr  Zentrale Anmeldung und Einweisung in die Quartiere im Kavaliershaus am Schloss

10:00 Uhr  Treffen im Ehrenhof des Schlosses,
Begrüßung, Einteilung der Arbeitsgruppen, Arbeitsschutzbelehrung, Rundgang durch den Park
mit Erläuterung der Maßnahmen

12:00 Uhr  Mittagessen im Ehrenhof des Schlosses,
im Anschluss Beginn der Arbeiten

15:00 Uhr  Kaffee und Kuchen im Park

17:30 Uhr  Ende der Arbeiten

18:00 Uhr  Abendessen, im Anschluss
Abendvorträge im nördlichen Kavaliershaus

Vortrag 1: Der Schlosspark Brody als Teil des Europäischen Parkverbunds Lausitz
Antje Popp (Geschäftsstelle Parkverbund)

Vortrag 2: Premierminister und Mäzen.
Zum 250. Todestag von Heinrich Graf von Brühl
Dr. Ute Christina Koch (Dresden)

Musik: Klassisches Schlosskonzert

Samstag, 26. Oktober 2013

8:00 Uhr  Fortführung der Arbeiten im Schlosspark

12:00 Uhr  Mittagessen im Ehrenhof des Schlosses

15:00 Uhr  Kaffee und Kuchen im Park, Ende der Arbeiten, Abschlussrundgang, Begutachtung des Geleisteten

17:00 Uhr  Ausklang des Parkseminars am Feuer

Organisatorische Hinweise

Die Veranstaltung wird in polnischer und deutscher Sprache durchgeführt. Für den Kranken- und Unfall-versicherungsschutz sind in der Zeit des Parkseminars
alle Seminarteilnehmer selbst verantwortlich.
Sie können das Parkseminar unterstützen, indem Sie Arbeitsgeräte (Spaten, Motorsäge, Beil, Astschere u.ä.) mitbringen. Bitte bringen Sie auch Arbeitskleidung mit.
Die Teilnahme am Parkseminar inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenlos. Die Anmeldung ist verbindlich. Nicht in Anspruch genommene Übernachtungen werden in Rechnung gestellt.
Anmeldung bitte bis zum 9. Oktober 2013 (pdf-Rückmeldekarte).

Anreise

Brody befindet sich 15 km nordöstlich von Forst (Lausitz), ganz im Westen der Wojewodschaft Lubuskie (Lebuser Land). Gmina Brody, ul. Rynek 2, PL 68-343 Brody

Kontakt und Anmeldung

Download Anmeldung (pdf)

Parkseminar 2013 Einladung 6Stadt Forst (Lausitz), Frau Schultz
Promenade 9, 03149 Forst (Lausitz)

Tel.: +49 (0) 35 62 / 989-109
Fax: +49 (0) 35 62 / 989-103
E-Mail: s.schultz@forst-lausitz.de

 

Zaproszenie
IV Polsko-Niemieckie Seminarium Parkowe w parku przypałacowym w Brodach 25-26 października 2013

Das Parkseminar ist eine Initiative von:

Parkseminar 2013 Einladung 2

Parkseminar 2013 Einladung 3

2 Gedanken zu “Parkseminar 2013

  1. Iris Beyer

    Und wir waren wieder dabei, absolute Spitze! Wir wurden wie immer gut umsorgt und hatten jede Menge Spaß und im letzten Rundgang war der Erfolg für alle direkt sichtbar! Viele Grüße aus Löbau, Karin, Lotti und Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s