Parkseminar 2015

Parkseminar 2015-Bildleiste

Liebe Parkseminaristen und Gartenenthusiasten,

seit 2009 wurde mittels Parkseminaren und hunderten ehrenamtlichen Helfern die grundhafte Parkstruktur des historischen Schlossparks von Brody/Pförten aus einem „Waldstück“ wieder herausgearbeitet. Nun ist es an der Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen und den Reigen der Parkseminare vorerst zu beschließen.

Wir freuen uns deshalb, Sie zum 5. Parkseminar im Schlosspark Brody (Pförten/PL)
vom 13.-15. März 2015 recht herzlich einladen zu dürfen.

Nachdem sich „Fürst Pückler“ im kommenden Jahr über 200 Jahre Muskauer Park und 170 Jahre Branitzer Park freuen darf, werden die Parkseminararbeiten in „Graf Brühls“ noch älterem Schlosspark in Brody insbesondere wie folgt abgerundet: Abschluss der begonnenen Arbeiten im Südboskett (Modellierung und Einsaat der wiedergewonnenen Wiesenflächen, historische Wegeauffahrt zum Schloss begehbar machen), Öffnung der Blickbeziehung von der Langen Allee im Nordboskett auf den Pförtener See sowie Schnitt der Lindenalleen. Das Abendprogramm lädt dann alle Teilnehmer zu je einem Vortrag, Musik und anschließendem geselligen Beisammensein ein. Der abschließende Sonntag des Parkseminars steht ganz im Zeichen einer Exkursion zu unentdeckten Gartenperlen des Umlandes (Schlossparks in Gębice und Luboszyce) sowie zum Brühlschen Jagdstern südlich von Brody.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Schlosspark von Brody!
Die Arbeitsgruppe „Schlosspark Brody“


 Download Flyer und Rückmeldung (pdf)


PROGRAMM

Freitag, 13. März 2015

  • ab 8.00Uhr Zentrale Anmeldung und Einweisung in die Quartiere im Kavaliershaus am Schloss
  • 10.00Uhr Treffen im Ehrenhof des Schlosses, Begrüßung durch Ryszard Kowalczuk (Bürgermeister der Gemeinde Brody) und Dr. Jürgen Goldschmidt (Bürgermeister der Stadt Forst (Lausitz)), Vorstellung der Arbeitsgruppenleiter, Arbeitsschutzbelehrung, Rundgang durch den Park mit Erläuterung der geplanten Maßnahmen
  • 12.00Uhr Mittagessen im Ehrenhof des Schlosses, im Anschluss Beginn der Arbeiten
  • 15.00Uhr Kaffee und Kuchen im Park
  • 17.30Uhr Ende der Arbeiten
  • 18.00Uhr Abendessen, im Anschluss Abendprogramm im nördlichen Kavaliershaus Vortrag: Bildpräsentation „Der Schlosspark Brody vor, während und nach den Parkseminaren“ Claudius Wecke (Parkleiter Branitzer Park)
    Musik: Bläsermusik mit den Fürst-Pückler-Jagdhornbläsern Branitz

Samstag, 14. März 2015

  • 8.00Uhr Fortführung der Arbeiten im Schlosspark
  • 12.00Uhr Mittagessen im Ehrenhof des Schlosses
  • 15.30Uhr Kaffee und Kuchen im Park, Ende der Arbeiten, Abschlussrundgang, Begutachtung des Geleisteten
  • 18.00Uhr Abendessen, im Anschluss Abendprogramm im nördlichen Kavaliershaus
    Vortrag: Pförten und die Herrschaft Forst. Zur Entwicklung eines Adelssitzes in der östlichen Niederlausitz Dr. Jan Klußmann (Stadtarchivar Forst (L.))
    Musik: Konzert mit Sylwia Kamzelska-Bronowicka und Waldemar Wolski

Sonntag, 15. März 2015 – Exkursion

  • 9.00Uhr Fahrt nach Gębice (Amtitz), Besichtigung des Schlossparks mit der Renaissance-Kirche
  • 11.00Uhr Fahrt nach Luboszyce (Liebesitz), Besichtigung von Schloss und Park
  • 12.00Uhr Fahrt zum Brühlschen Jagdstern von Brody, Blickachse zur Forster Stadtkirche St. Nikolai Führung mit Frank Henschel (Forster Kirchbauverein)
  • Gemeinsames Mittagessen am Jagdstern
  • 14.00Uhr Verabschiedung und Ende des Parkseminars

Organisatorische Hinweise

Die Veranstaltung wird in polnischer und deutscher Sprache durchgeführt. Für den Kranken- und Unfallversicherungsschutz sind in der Zeit des Parkseminars alle Seminarteilnehmer selbst verantwortlich. Sie können das Parkseminar unterstützen, indem Sie Arbeitsgeräte (Harke, Motorsäge, Beil, Astschere u.ä.) mitbringen. Bitte bringen Sie auch Arbeitskleidung mit. Die Teilnahme am Parkseminar inklusive Übernachtung und Verpflegung ist kostenlos. Die Anmeldung ist verbindlich. Nicht in Anspruch genommene Übernachtungen werden in Rechnung gestellt.


Anreise

Brody befindet sich 15 km nordöstlich von Forst (Lausitz), ganz im Westen der Wojewodschaft Lubuskie (Lebuser Land). Gmina Brody, ul. Rynek 2, PL 68-343 Brody (www.brody.pl)


Kontakt und Anmeldung

Download Anmeldung (pdf)

Rückmeldung ParkSStadt Forst (Lausitz)
Frau Schultz
Promenade 9, 03149 Forst (Lausitz)

Tel.: +49 (0) 35 62 / 989-109
Fax: +49 (0) 35 62 / 989-103
E-Mail: s.schultz@forst-lausitz.de

 


 

2015 - Förderung 1


2015 - Förderung 2

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s